French Toast Rolls „Apple Pie“

Ich hab´gestern was gemacht das ich unbedingt mich euch teilen muss:

Apple Pie – French Toast Rolls

French Toast kennt man ja… Diese mit Apfelkompott gefüllt, in Teig ausgebacken und mit Zimt & Zucker bestreut.
Hat ein bisschen was von MC Donalds Apfeltaschen!

6 Scheiben Sandwichtoast
200 ml Hafermilch
6 EL Kartoffelmehl
1 Glas Apfelkompott
2 TL Zimt
3 EL Zucker

Den Rand der Toastscheiben abschneiden. Jede Scheibe, von beiden Seiten, mit einem Nudelholz bearbeiten, damit sie schön dünn und flexibel werden.

Die Hafermilch (alternativ andere pflanzliche Milch) mit dem Kartoffelmehl glatt rühren. Einen Esslöffel Kompott, als Streifen, auf je einer Seite der Toastbrote verteilen. Die Brotscheiben vorsichtig aufrollen und in dem Teig tränken.

Die Rollen, mit reichlich Öl, in einer beschichteten Pfanne ausbacken. Während des Backens immer wieder leicht drehen, damit es keine Kanten gibt und die Rollen schön rund bleiben.

Aus der Pfanne nehmen und gleich in einer Mischung aus Zimt und Zucker wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.