Pilz-Farfalle in Kräutersahnesauce

Kindheitserinnerung aus´m Aldi … Kennt ihr sie noch? Die leckeren Schleifchennudeln in Kräuter-Sahnesauce mit Salbei & Champignons – ab heute in vegan. Ich habe dieses Fertiggericht wirklich geliebt und lange probiert bis ich ein veganes Rezept gezaubert hatte, dass mich wirklich an die Discounter-Pasta erinnert.



Rezept drucken
Pilz-Farfalle in Kräutersahnesauce
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Vegan, Italienisch
Portionen
Personen
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Vegan, Italienisch
Portionen
Personen
Anleitungen
  1. Zuerst die Cashews mit 100 ml kochendem Wasser überbrühen und ziehen lassen. Die Farfalle in gesalzenem Wasser al dente kochen.
  2. Champignons und Knoblauch fein würfel und den Salbei hacken. In einer Pfanne das Öl erhitzen. Die Champignons kräftig salzen und in der Pfanne anbraten. Für die letzte halbe Minute Knoblauch und Salbei mit dazugeben und kurz mit anbraten.
  3. In der Zwischenzeit die Cashews inklusive des Einweichwassers mixen. Hefelocken und Sahne dazugeben und erneut mixen. Die Kräutersahnesoße zu den Pilzen geben und mit grobem Pfeffer und Salz abschmecken.
  4. Die Pasta mit der Kräutersahnesauce servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.