Spargel-Kartoffel-Auflauf

In einer Woche ist die Spargelzeit schon wieder um, also heißt es „Ran an den Spargel“. Unser klares Spargel-Lieblingrezept in diesem Frühling und deshalb noch mal zum krönenden Abschluss:

Spargel-Kartoffel-Auflauf
mit Zitronenthymian

Spargel und Zitronenthymian ist einfach eine geniale Kombi die in allen Varianten ausgetestet werden musste und für gut befunden wurde 🙂

Die angebene Menge sollte eigentlich für 3-4 Personen ausreichen, aber wir verputzen das immer zu zweit, weil es soooo lecker ist!

Hier also die Zutaten:
500 g Spargel
700 g Kartoffeln, festkochend
30 g Alsan + etwas zum Fetten der Form
300 ml pflanzliche Milch
1 TL Zitronenthymian
3 Knoblauchzehen
1 TL Zucker
Muskat
Salz

Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Spargelscheiben in schräge, etwa 5 mm breite Stücke schneiden. 1 EL Alsan in einer Pfanne zerlassen und den Spargel mit dem Zucker karamellisieren lassen.

Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Sahne mit Muskat und Salz kräftig würzen. Den Knoblauch abziehen und den Zitronentyhmian waschen. Beides sehr fein hacken und zur Sahne geben.

Eine Auflaufform mit etwas Alsan fetten und die Kartoffeln und den angebratenen Spargel darin schichten – angefangen und endend mit den Kartoffeln. Jede Kartoffelschicht separat salzen.
Den fertig geschichteten Auflauf mit der Sahne übergießen und die restliche Alsan in Flöckchen darauf verteilen.

Im Backofen bei 225° Umluft für 30 Minuten backen. Je nach Kartoffeldicke und Sorte kann die Garzeit etwas länger oder kürzer sein. Dafür einfach gelegentlich mit der Gabel reinpieksen.