Hausgemachte Ravioli mit Apfel und Fenchel

Heute mal etwas Ausgefalleneres.
Super leckere Pasta mit süßlicher Apfel-Note, in Kombination mit aromatischem Fenchel und Weißwein.

Für 2 Personen:
200 g Hartweizengrieß
90 g Wasser
1 Apfel
1 Fenchel
1 Zwiebel
1 EL Margarine
2 Lorbeerblätter
150 ml Apfelsaft
100 ml Weißwein
100 ml Hafermilch
2 TL Kartoffelmehl
Petersilie
Dill
Olivenöl
Muskat
Pfeffer
Salz

Für den Nudelteig den Hartweizengrieß in eine Schüssel geben und für einige Minuten das heiße Wasser einkneten. Der Nudelteig sollte geschmeidig sein und nicht an den Händen kleben. Für 30 Minuten kalt stellen.

Den Apfel schälen, entkernen und würfeln. Den Fenchel waschen und in kleine Stückchen schneiden. Die Zwiebel abziehen und ebensfalls fein würfeln.

Danach die Margarine in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebel kurz anschwitzen. Fenchel und Apfel dazugeben und mit anbraten. Mit Weißwein ablöschen, die Lorbeerblätter zugeben und für einige Minuten einreduzieren lassen. Anschließend den Apfelsaft zugießen und dünsten bis der Fenchel weich aber noch bissfest ist. Je einen Esslöffel gehackten Dill und Petersilie unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Den Nudelteig hauchdünn ausrollen und mit einem Glas Kreise ausstechen. Die Ränder der Kreise mit etwas Wasser bepinseln. Je einen Teelöffel der Füllung in die Mitte geben, zu einem Halbkreis schließen und die Ränder fest andrücken. Für die typische Tortellini-Form, die beiden Enden zusammenführen und fixieren. Die Füllung so einteilen das noch etwas für die Sauce übrig bleibt.

In gesalzenem Wasser für 3 – 4 Minuten kochen.

Für die Soße die Hafermilch mit dem Kartoffelmehl anrühren, zu der restlichen Füllung geben und alles noch mal aufkochen. Zum Schluss die Soße mit dem Zauberstab fein pürieren.

Die Tortellini aus dem Topf nehmen und mit Olivenöl betreufeln. Zusammen mit der Sauce und etwas grobem Salz & Pfeffer anrichten.

Read More

Der Apfel

Nährwerttabelle

Hier bekommt ihr alle nötigen Infos über den Nährwert, die Saison oder der empfohlene Tagesbedarf von Obst, Gemüse, Getreide & Nüssen.

Read More