Unser Wasserverbrauch

Neben dem Tierschutz gibt es auch viele andere Gründe sich für eine vegane Ernährung zu entscheiden. Unsere Ernährung hat einen ernormen Einfluss auf unsere Umwelt, auch wenn das vielen nicht bewusst ist. Mit einer veganen Ernährung verbraucht man zum Beispiel nur 1/10 des Wassers im Vergleich zu einer „normalen“ Ernährung.

Der Wasserverbrauch in Deutschland liegt pro Kopf bei durchschnittlich 127 Liter. Dabei verbrauchen wir rund 35% zum Duschen und Baden, 31% für die Toilette und 15% zum Wäsche waschen. Der Rest verteilt sich auf Kochen, Trinken, Garten- und Raumpflege. Diese 127 Liter Tagesverbrauch sind ein guter Richtwert für die Top 6 unserer Wasserverbraucher.

wasserverbrauch-autos

Platz 1: Autos – Je nach Größe und verwendetem Material, stecken rund 400.000 Liter Wasser in jedem Neuwagen. Den hohen Wasserverbrauch würde sich durch den Kauf von Gebrauchtwagen und möglichst kleinen Autos mit wenig Elektronik senken lassen. Das entspricht 3150 Tagen Wasserverbauch eines deutschen Durchschnittsbürgers.

wasserverbrauch-kaffee

Platz 2: Kaffee – Kaffe hat mit stolzen 6% den größten Anteil am globalen Handel mit virtuellem Wasser. In einer Tasse Kaffe stecken nämlich mehr als 140 Liter Wasser.  Man müsste demnach etwa ein halbes Jahr lang Wasser verbrauchen, um es einem Kilo Kaffee gleichzutun.

wasserverbrauch-fleisch

Platz 3: Rindfleisch – Statt Gras bekommen die meisten Rinder Getreide oder Hülsenfrüchte zum Fressen. Davon könnte man drei Milliarden Menschen ernähren. Für die Rinder wird viel Futter benötigt und für das Futter eine Menge Wasser. Diese Wassermenge entspricht 122 Tagen Verbauch eines deutschen Durchschnittsbürgers.

wasserverbrauch-kleidung

Platz 4: Baumwollkleidung – Man braucht 11.000 Liter Wasser für ein Kilo Baumwoll-Kleidung. 85 Prozent davon wird für die Herstellung von Baumwolle benötigt, da sie zunehmend auch in Halbwüsten angebaut wird. Das entspricht 87 Tagen Wasserverbauch eines deutschen Durchschnittsbürgers.

wasserverbrauch-papier

Platz 5: Papier – 2.000 Liter Wasser für ein Kilogramm Papier. Das entspricht zehn Litern Wasser für ein 80g DIN-A4-Blatt, wenn es aus Holz hergestellt wurde. Dafür müsste der deutsche Durchschnittsbürger etwas mehr als zwei Wochen lang Wasser verbrauchen.

komiko-soja-weizen

Platz 6: Soja & Weizen – Weil Soja sehr eiweißhaltig ist, wird es nicht nur als Lebensmittel, sondern auch als Futtermittel in der Tierzucht eingesetzt. Außerdem werden für den Anbau von Soja häufig Regenwälder gerodet. Beim Einkauf von Sojaprodukten sollte man auf Bio-Produkte zurückgreifen. Weizenprodukte sollte Ihren Ursprung in Deutschland oder in der Slowakei haben, da diese auch häufig in Somalia angebaut werden. 1800 Liter (beim Anbau in Somalia) sind angesichts der aktuellen Hungerkatastrophe eine erschreckende Zahl. Das entspricht zwei Wochen Wasserverbauch eines deutschen Durchschnittsbürgers.

Quellen:

www.enorm-magazin.de/blog/2011/07/26/wir-wustenmacher-wie-viel-wasser-wirklich-in-produkten-steckt-teil-1/

www.sparhaushalt.com/spartipps/wasser/wasser_sparen_durchschnittlicher_wasserverbrauch_haushalt_deutschland.htm

One Comment

  1. Sabine Aichele-Gioia

    dankeschön, sehr übersichtlich gemacht!
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.