Zitronenschnitten mit Himbeeren

Ein suuuuper leckerer Fantakuchenteig mit Zitronen und Himbeeren.

Frisch aus dem Ofen – nur für euch…

Für den Teig:

2 Bio-Zitronen
200 g Zucker
250 g Mehl
2 TL Natron
50 ml Öl
200 g Sojajoghurt

Für das Topping:

500 g Sojajoghurt
125 ml Schlagfix, gesüßt
5 Tropfen Buttervanille-Aroma
1 Pck. Vanillezucker
Frische Himbeeren
Himbeermarmelade
Zimt

Am Tag zuvor den Sojajoghurt in einem Kaffeefilter über einem Sieb abtropfen lassen.

Für den Teig jeweils die trockenen und die feuchten Zutaten mischen. Die Zitronen waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Alles zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten und auf einem gefetteten Backblech verteilen. Für 20-25 Minuten bei 175° Umluft backen.

In der Zwischenzeit die Sahne steifschlagen und unter den abgesiebten Joghurt ziehen. Anschließend das Aroma und den Vanillezucker unterrühren.

Danach zuerst die Himbeermarmelade und dann die Creme auf den abgekühlten Kuchen streichen. Den Kuchen mit Zimt bestreuen und mit Himbeeren garnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.